Gebrauchsanweisung Haarlemeröl

Historische Gebruiksaanwijzing Haarlemmerolie Original Haarlemer‐Öl ist in Tropffläschchen, geschmack‐ und geruchslosen Kapseln in Drogerien und Apotheken erhältlich.

Auch in der Tiermedizin findet es oft Anwendung, zum Beispiel im Pferde‐ und Taubensport, für (Klein‐) Vieh und Geflügel. Es ist (so lange die Gebrauchsanweisung befolgt wird) ein sicheres Mittel ohne Nebenwirkungen und, belegt durch jahrhundertelange Anwendung, herausragenden Resultaten ohne jegliches Risiko.

Historische verpakking Oprechte HaarlemmerolieZwar ist es in unserer modernen, hektischen Zeit für einige Branchen zu schwierig geworden, unser Produkt präventiv unter das Fuĥer zu mischen, doch dass es lohnen kann, zeigen viele Beispiele. In einer Hühnerzucht beispielsweise, vor ungefähr 40 Jahren, behandelte man die Tiere präventiv gegen alle möglichen, potentiellen Krankheiten mit Haarlemer‐Öl, wodurch man keine Gesundheitsprobleme unter den Hühnern kannte. 3 Wochen vor dem schlussendlichen Schlachtdatum, stoppte man die Zufuhr von Haarlemer‐Öl zum Fuĥer und so gab es auch keine eventuellen Geruchs‐ oder Geschmacksabweichungen beim Fleisch. 

 

Haarlemmerolie - Hendrik Tilly werd er stokoud mee!

So konnte es gehandhabt werden bis, wie man seinerzeit erzählte, eine Dachverband es verpflichtend machte, die Medikation mit einer vorgeschriebenen sehr hohen Menge, sehr viel teureren Antibiotikas zu verbinden.

Es wurde offiziell verboten, das geprüftermaßen sehr erfolgreiche Mittel auf diese Weise zu gebrauchen, bei Verstoß drohte der Ausschluss aus der Agrarlandschaft. (Inzwischen machen sich bereits die Folgen des überflüssigen Präventiv‐Gebrauchs von Antibiotikas an Mensch und Tier bereits deutlich bemerkbar.)

Historisch boekwerkje uit 1749 over het gebruik van Medicamentum Gratia Probatum (Haarlemerolie)

Open hier de Nederlandstalige gebruiksaanwijzing 

Bekijk hier de HISTORISCHE gebruiksaanwijzing

Read the English version of the Haarlem Oil user manual

Lesen Sie hier die Deutsche Gebrauchsanweisung für Haarlemer Öl

Links: Hendrik Tilly, Familienmitglied des Entdeckers von Haarlemmer‐Öl, Claes Tilly. Hendrik wurde 1662 geboren und verstarb mit 105 Jahren 1767. Noch immer kann der regelmäßige Gebrauch von Haarlemer‐Öl ein sehr hohes Alter versprechen.